Bilder & Berichte 2018

24.06.2018 - Feuerwehrfest in Gerolfing

 

Vergangenen Sonntag besuchte unsere Feuerwehr mit rund 25 Kameraden das 140-jährige Gründungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Gerolfing. Dabei nahm man am großen Festumzug teil und verbrachte einen angenehmen Nachmittag im Festzelt. Zum Ende des Abends folgte der Empfang des Gastgeschenks.

05.05.2018 - Floriansfest in Gaimersheim

 

Das alljährliche Floriansfest der Feuerwehren aus Buxheim, Tauberfeld, Hitzhofen-Oberzell, Hofstetten, Böhmfeld, Lippertshofen, Gaimersheim und Eitensheim fand dieses Jahr in Gaimersheim statt.

Nach einem kleinen Festzug mit Blasmusik nahmen die Feuerwehrleute an einem gemeinsamen Gottesdienst in der Gaimersheimer Pfarrkirche teil.

Anschließend zog der Festzug zum Gasthaus Ledl, in dem die etwa 20 Eitensheimer Kameraden gemeinsam mit den anderen Feuerwehrleuten einen gemütlichen Abend mit bester Stimmung genossen.

29.04.2018 - Feuerwehrfest in Friedrichshofen

 

Zum 150-jährigen Gründungsfest unserer Nachbarfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichshofen, war die Freiwillige Feuerwehr Eitensheim als Gastverein geladen.

Rund 25 aktive Mitglieder folgten der Einladung und nahmen zusammen mit der Fahnenabordnung bei bestem Wetter am großen Festumzug am Sonntag teil.

Anschließend feierte man gemeinsam mit dem Jubelverein bei bester Stimmung im Festzelt.

24.03.2018 - Starkbierfest

 

Vergangenen Samstag veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Eitensheim bereits zum neunten Mal ihr alljährliches Starkbierfest im Feuerwehrhaus. Die rund 80 Zuschauer durften sich nach einer zünftigen bayerischen Brotzeit zunächst über eine kurze Einlage der Jugendgruppe, die ein Bauernballett aufführte, freuen.

 

Danach folgte das Theaterstück "Alois wo warst du heute Nacht", welches für gute Stimmung bei den Gästen sorgte. Der restliche Abend wurde musikalisch durch die "Hü Böller Bläser" abgerundet.

17.02.2018 - Kesselfleischessen

 

Am Samstag den 17.02.2018 veranstaltete der Feuerwehrverein sein alljährliches Kesselfleischessen im Feuerwehrgerätehaus. Rund 30 Mitglieder folgten der Einladung der Vorstandschaft. Die Zubereitung wurde auch dieses Jahr wieder von Herbert Hammerer vorgenommen, sodass es gut gelang und sich alle Teilnehmer das frisch zubereitete Kesselfleisch schmecken lassen konnten. Das übrig gebliebene Essen wurde abschließend zu frischen Würsten verarbeitet.